Halo-Effekt – Wie eine Wahrnehmungsverzerrung im Marketing genutzt werden kann

Der Halo-Effekt kann auch als eine „Verzerrung der Wirklichkeit“ beschrieben werden. Viele Menschen wissen im Alltag einen besonders wichtigen Faktor zu schätzen: Die Objektivität. Aber genau die ist beim Halo-Effekt nicht gegeben. Dabei spielt das Gehirn uns einen Streich, wodurch der Halo-Effekt entsteht. Die gute Nachricht ist jedoch: Wer weiß, wie der Halo-Effekt funktioniert, kann diesen auch im Marketing hervorragend für sich nutzen.
Der Beitrag Halo-Effekt – Wie eine Wahrnehmungsverzerrung im Marketing genutzt werden kann erschien bei DIM-Marketingblog ✚ Marketingnews ✚ Tipps & Tricks ✚ Marketing-Tools ✚ Jetzt zum Marketing-Blog! – DIM-Marketingblog., Read More, DIM-Marketingblog ✚ Marketingnews ✚ Tipps & Tricks ✚ Marketing-Tools ✚ Jetzt zum Marketing-Blog! – DIM-Marketingblog

Generated by Feedzy