Das Geheimnis von mehr Traffic auf Ihrer Seite

Möchten auch Sie mehr Traffic generieren? Dies stellt sicher keine einfache Aufgabe dar und sollte sorgfältig ausgeführt werden. Soviel sollte jedem bewusst sein. Denn es gibt viele Wege, die nicht nur nach Rom führen, sondern auch zu mehr Traffic. Im Gegensatz zu einer Reise nach Rom kann es bei der Gewinnung von mehr Besuchern jedoch schnell nach hinten losgehen und der Traffic nimmt sogar ab.

Wie Sie erfolgreich zu mehr Traffic kommen und gleichzeitig Ihre Umsätze steigern, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag schildern. Wir decken für Sie das Geheimnis rund um den Traffic auf und zeigen Ihnen, dass es sich dabei um kein Hexenwerk handelt. Ganz im Gegenteil! Haben Sie sich die einzelnen Schritte bewusstgemacht, werden Sie nach und nach mehr Besucher auf Ihrer Webseite verzeichnen können.

Gestalten Sie den Content attraktiv

Der Content stellt im Online Marketing einen wichtigen Bestandteil dar. Er muss für die Nutzer und Leser attraktiv gestaltet sein und doch darf es nicht zu lang werden. Haben Sie es geschafft, Kunden für einen Artikel zu gewinnen, liegt es an Ihnen, diese mit einer Verlinkung auf Ihre Seite zu führen. Besonders interessant für Leser sind hier Themen, die eine Lösung für ein Problem versprechen. Die Rede ist vom „Cliffhanger“. Locken Sie die User mithilfe solcher Cliffhanger auf Ihre Webseite!

Wichtig ist es dabei, dass Sie Ihrem Leser auch wirklich einen interessanten Content bieten. Die Enttäuschung ist groß, wenn Sie die User auf Ihre Internetseite locken, sie dann aber nicht zum gewünschten Lesererfolg kommen. Achten Sie daher darauf, dass der Inhalt auch wirklich zu Titel und Link passt. Enttäuschte User verlieren schnell das Interesse an Ihren Produkten und Ihrem Service. Schaffen Sie daher gute Zusammenhänge und halten Sie Ihr Versprechen!

Achten Sie auf Ihre Landing Page

Ist der User auf Ihre Webseite gelangt, ist es nun Ihre Aufgabe, den User so lange wie möglich auf Ihrer Seite zu behalten. Je länger ein User auf Ihren Seiten unterwegs ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich für Ihre Produkte interessiert und letztendlich auch einen Kauf tätigt. Hier steht besonders die Landing Page im Fokus. Ist Ihre Landing Page entsprechend aufgebaut, werden Ihre Leser liebend gerne weiterlesen und sich Ihre Webseiten anschauen.

Nehmen Sie die Nutzung von Newslettern und Online Geschenken in Anspruch. Vielleicht haben Sie ein bestimmtes Produkt Set, das Sie verlosen oder ein E-Book, das Sie bei Einschreibung zum Newsletter verschenken. Indem Sie Ihrem Leser etwas schenken, wird dieser Sie in guter Erinnerung behalten. Bauen Sie Ihre Landing Page daher entsprechend auf und achten Sie dabei auch auf die Parameter der Suchmaschinenoptimierung.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema bei Nabenhauer Consulting. Wir stehen Ihnen im Hinblick auf die zahlreichen Online Marketing Tools zur Seite! Wenn Sie mehr Traffic auf Ihrer Webseite generieren oder mehr Kundschaft gewinnen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle! Wir haben uns auf das Online Marketing spezialisiert und kennen bereits den Trend von morgen.

Die Tools der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Es gibt verschiedene Maßnahmen im Online Marketing Bereich. Ein Marketing Instrument steht dabei besonders im Fokus: Die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Mithilfe von SEO werden Offline und Online Marketing auf einfache Weise miteinander verbunden. Denn SEO erreicht nicht nur Kunden am Computer, sondern auch die mobile Laufkundschaft. Mithilfe der Suchmaschinenoptimierung werden Interessierte auf Webseiten und lokale Örtlichkeiten von Unternehmen geschickt.

Besonders im Hinblick auf das mobile Arbeiten wird SEO für Unternehmen und Existenzgründer immer wichtiger. Per Keywords wird der Content auf Webseiten optimiert, damit Unternehmen schneller gefunden werden. Das zählt sich nicht nur für das Unternehmen selbst aus, sondern auch für die Marke und Produkte. Immer mehr Unternehmen nehmen sich daher SEO Experten zur Hilfe.

Andere Online Marketing Tools

Neben SEO gibt es zahlreiche weitere Online Marketing Tools, um die Besucherzahlen auf der Webseite zu erhöhen. Dazu gehören vor allem Social Media Marketing, die Banner Werbung und das E-Mail-Marketing. Bei Letzterem ist es das Ziel, den Leser auf einzelne Angebote aufmerksam zu machen und ihn für einen Besuch auf der Webseite zu gewinnen. Ähnlich geht es in der Banner Werbung vor sich. Mit gezielter Werbung wird auf Produkte und Angebote aufmerksam gemacht. Im Vordergrund stehen hier animierte Bilder und Texte, die auf Webseiten angezeigt werden.

Immer beliebter wird zudem auch das Affiliate Marketing. Der sogenannte Affiliate (Vertriebspartner) erhält eine Provision für jeden Kauf, den die Internetnutzer durch das Klicken auf die entsprechende Werbung tätigen. Genau wie das Affiliate Marketing wird auch das Mobile Marketing immer beliebter und wichtiger im Online Marketing Bereich. Denn immer mehr Einkäufe und andere Handlungen werden per Smartphone und Tablet getätigt. Genau aus diesem Grund steigt auch der Markt für das Mobile Marketing.

SEO – Nutzen Sie das Wissen der Suchmaschine!

Über 80 Prozent der Internetuser nutzen Suchmaschinen, um Produkte, Dienstleistungen und andere Informationen zu finden. Dies sollten auch Sie als Anlass nehmen, dem SEO etwas mehr Bedeutung zu geben. Je mehr Sie sich mit SEO befassen, umso mehr werden Sie verstehen, welche Auswirkung die Nutzung der Suchmaschinenoptimierung auf Ihre Webseite und die Bekanntheit Ihres Unternehmens hat. Es geht hier um Maßnahmen, die Sichtbarkeit Ihrer Webseite zu erhöhen.

Es gibt verschiedene SEO Tools, die Sie zur Optimierung Ihrer Webseite nutzen können. Wichtig ist, dass Sie sich konkret mit diesem Bereich auseinandersetzen und nichts dem Zufall überlassen. Optimieren Sie Ihren Content auf Keywords und steigern Sie somit den Traffic und die Verweildauer der Besucher auf Ihrer Webseite. Keywords stellen neben Backlinks und der Metabeschreibung wichtige SEO Tools dar.

Möchten Sie mehr über SEO Tools und die Nutzung vom Online Marketing erfahren, wenden Sie sich an Nabenhauer Consulting. Wir gelten als Experten im Online Marketing Bereich und haben bereits mehreren Unternehmen und Existenzgründern geholfen, unter die Top 10 Positionen in Google platziert zu werden. Möchten auch Sie mehr zu SEO erfahren, wenden Sie sich an uns!

SMART im Online Marketing

Im Bereich vom Online Marketing sehen sich Unternehmen, Existenzgründer und Selbstständige immer wieder nach neuen Möglichkeiten um, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Es werden hier kaum Grenzen gesetzt und doch kommen viele Unternehmer an ihr Limit. Vielleicht liegt dies an den vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung vom Online Marketing. Welcher Schritt soll zuerst ausgeführt werden? Die Entscheidung fällt nicht immer leicht.

Besonders stark im Vordergrund stehen hier die Banner Werbung, das Social Media Marketing und SEO sowie Affiliate Marketing und E-Mail-Marketing. Die Tools dienen Unternehmern dazu, neue Besucher und Kunden zu gewinnen und ihre Produkte und Dienstleistungen unter die Menschen zu bringen. Doch wie kann dies gezielt angegangen werden?

Setzen Sie SMARTE Marketing Ziele!

Um erfolgreich durch die Welt des Online Marketings zu gehen, können Sie sich eine clevere Strategie zunutze machen. Es handelt sich hierbei um die SMART Methode, mit der Sie Ihre Marketing Ziele klar formulieren. SMART steht dabei für: Spezifisch, Messbar, Angemessen, Realistisch und Terminiert. Gehen Sie diese fünf Punkte der Reihe nach durch, werden Sie Ihre Ziele schnell und auf eine einfache Weise definiert haben.

  • Spezifisch: Was möchten Sie mit Ihrer Online Werbung erzielen? Formulieren Sie Ihr Ziel konkret und lassen Sie keine Fragen offen. Wen und was wollen Sie erreichen und um welchen Bereich Ihres Unternehmens soll es gehen? Gibt es eine Frist, bis wann Sie das Ziel erreichen möchten und warum möchten Sie das Ziel überhaupt erreichen?
  • Messbar: Formulieren Sie ein Erfolgskriterium, mit dem Sie das Erreichen Ihres Ziels messen können. Auf diese Weise können Sie das Erreichen des Ziels messen und erkennen.
  • Angemessen: Das Ziel sollte stets angemessen und positiv formuliert werden. Nicht nur Ihr Team wird das Ziel somit besser angehen können, sondern auch Sie selbst werden sich das Ziel gut vorstellen können. Es bringt nichts, das Ziel unklar zu benennen.
  • Realistisch: Häufig werden Ziele gesetzt, die nicht erreicht werden. Dies liegt vor allem daran, dass es sich um unrealistische Ziele handelt. Natürlich sollten Ziele hoch gesteckt werden, damit sie das Team motivieren und anspornen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass das Team nicht überfordert wird und das Ziel am Ende auch erreicht wird. Schauen Sie auch, ob die benötigten Ressourcen vorhanden sind!
  • Terminiert: Haben Sie eine Frist und einen bestimmten Zeitpunkt, bis wann das Ziel erreicht werden soll? Ohne konkreten Zeitpunkt werden die Aufgaben meist von sich weggeschoben. Das führt sodann dazu, dass das Ziel nicht erreicht wird. Umgehen Sie dies und setzen Sie sich eine Frist, bis wann das Projekt umgesetzt sein sollte.

Haben Sie sich einen smarten Umsetzungsplan gemacht, können Sie gezielt an die Umsetzung von Projekten und Plänen gehen. Sie erreichen auf leichte Weise Ihre Ziele und schaffen es durch kleine Schritte, dass Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren. Halten Sie sich an das SMART Konzept und Sie schaffen es in kurzer Zeit, Ihrem Ziel im Online Marketing einen Schritt näher zu kommen.

Haben Sie weitere Fragen zum Online Marketing, nutzen Sie das weitreichende Fachwissen der Experten von Nabenhauer Consulting. Wir stehen Ihnen im Online Marketing Bereich mit kostenlosen Webinaren und in einem persönlichen Gespräch rund um das Thema zur Verfügung.

Was ist Online Marketing?

Ohne Online Marketing geht in der modernen Unternehmenswelt nichts mehr. Kunden wollen für Produkte und das Unternehmen begeistert werden. Dazu gehört vor allem ein ordentlicher Unternehmensauftritt. Doch das ist noch längst nicht alles. Die Kunden von heute brauchen mehr, um sich auch wirklich von etwas begeistern zu lassen. Das gilt insbesondere für die jüngere Generation, deren Leben sich fast nur noch online abspielt.

Während noch immer viele Unternehmen auf das klassische Marketing setzen, haben bereits viele andere umgedacht. Sie wissen, dass die üblichen Marketingkanäle kaum noch etwas bringen. Die Kunden befinden sich online und sind draußen auf der Straße immer weniger zu erreichen.

Instrumente im Online Marketing

Die Aufgabe vom Marketing ist es, das eigene Unternehmen sowie die Produkte und Webseite bekannter zu machen. Mithilfe von Online Tools geschieht dies in dem modernen Zeitalter hauptsächlich online. Unternehmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Konversationsraten zu steigern und mehr Kunden durch Social Media Marketing zu gewinnen. Dabei steht vor allem die richtige Planung und Umsetzung im Mittelpunkt.

Wer sich die vielen Instrumente im Online Marketing bewusst ist, kann sich diesen Instrumenten bedienen. Sie haben dabei in der Hand, ob Sie sich nur für eins der Online Marketing Tools entscheiden oder gleich mehrere nutzen. Wichtig ist es hier, mit dem Trend zu gehen und zu schauen, was gerade angesagt ist. Das können SEO, Affiliate Marketing, E-Mail-Marketing, Social Media oder die Banner Werbung sein. Es gibt unzählige Möglichkeiten, mehr Besucher für die eigene Webseite zu gewinnen.

Besonders stark zeigte sich in den letzten Jahren die Suchmaschinenoptimierung (SEO), die auch zukünftig weiterhin im Trend sein wird. Mit einem intelligenten SEO Plan schaffen Sie es, Ihre Webseite unter die Top Positionen bei Google und anderen beliebten Suchmaschinen zu platzieren. Nutzen Sie mehrere Online Marketing Instrumente zur selben Zeit und Sie werden sehen, dass die Traffic Zahlen auf Ihrer Webpräsenz schon bald steigen werden!

Das Ziel vom Online Marketing

Beim Online Marketing ist es Sinn und Zweck, dass so viele Kunden wie möglich erreicht werden. Das kann auf verschiedenen Kanälen passieren. Ob dies nun auf Basis von Kundengewinnung, Kundenbindung oder Empfehlungen passiert, ist nicht ausschlaggebend.
Wichtig ist, dass die Marketing Tools richtig umgesetzt und die Kunden erreicht werden. Im Online Marketing passiert jedoch all das auf einmal: Die Kunden werden direkt angesprochen und das gelingt den Unternehmen ganz unabhängig von Zeit und Ort.

Genau das macht das Online Marketing für viele Unternehmen so attraktiv und erfolgreich. Unternehmen können sich auf den verschiedenen Online Plattformen einen Namen machen und die direkte Kommunikation zu ihren Kunden aufnehmen. Zielgruppen können direkt über neue Produkte informiert werden, z.B. per Social Media oder Newsletter. Im Online Marketing ist vieles möglich und die Grenzen sind für jeden offen.

Möchten auch Sie mehr zum Online Marketing erfahren und erfahrener auf diesem Gebiet werden, nutzen Sie die Dienste von Nabenhauer Consulting! Wir bieten nicht nur kostenlose Webinare, sondern stehen Ihnen mit unserem professionellen Rat jederzeit zur Seite.

Was ist Ihr Videomarketing Masterplan?

Es gibt verschiedene Online Marketing Arten. Eine besondere Form des Online Marketings stellt dabei das Videomarketing dar. Mithilfe von kurzen Videos werden bestimmte Botschaften unter die Leute gebracht. Unternehmen haben auf diese Weise die Möglichkeit, ihre Marke und Produkte bekannter zu machen. Die Videos können per Newsletter verschickt oder auf anderen Seiten eingebunden werden.

Das Video bietet somit verschiedene Möglichkeiten, wie ein Unternehmen auf sich aufmerksam machen kann. Oft wird ein Video für mehrere Videoplattformen genutzt oder das Video wird als Video Ad in bekannten Netzwerken integriert. Doch was bringt das Videomarketing tatsächlich für Unternehmen und ist die Werbung per Video wirklich sinnvoll?

Anreize schaffen mit Videomarketing

Im Online Marketing geht es darum, den Traffic auf der Webseite zu erhöhen und Verweildauer der Besucher ebenfalls ansteigen zu lassen. Doch nicht nur allein für die Bewerbung der eigenen Webseite wird das Videomarketing genutzt. Vor allem werden die Videos zur Pressearbeit und zur Neueinführung von Produkten sowie zur Vorstellung von Unternehmen genutzt.

Wird der Bekanntheitsgrad gestärkt, können Sie auch gleichzeitig die Bindung zu Ihren Kunden festigen. Hier können nicht nur die Produkte selbst vorgestellt werden, auch können die Besonderheiten einzelner Produkte präsentiert werden. Auch Tutorials und Videoanleitungen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das liegt daran, dass der Nutzer von heute bei der Masse an Informationen kaum noch lange Texte liest. Die Informationen schaut er sich lieber in einem kurzen Video an.

Erfolgreich mit Ihrem persönlichen Videomarketing Masterplan

Die Zahl der Videos im Internet nimmt immer stärker zu. Das User Verhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert und es werden kaum noch lange Texte gelesen. Damit Ihr Video allerdings gefunden wird, muss es auch entsprechend optimiert werden. Ohne eine entsprechende Optimierung wird es ansonsten schwierig werden, das Video auch an den Kunden zu bringen. Haben auch Sie bereits einen Videomarketing Masterplan erstellt?

Eine andere Art vom Videomarketing stellt zudem die Videoerstellung vom Kunden dar. Nutzer und Konsumenten bekommen die Chance, z.B. in Form eines Gewinnspiels, ein Produkt zu testen und im Video zu bewerben. In der Regel geht es dabei darum, das Produkt oder die Dienstleistung in den Mittelpunkt der Videoaussage zu rücken. Durch das Videomarketing steigt der Bekanntheitsgrad von Unternehmen in der bestimmten Zielgruppe. Besonders dann, wenn das Video von der Zielgruppe selbst erstellt wurde, steigt die Beliebtheit.

Ob Sie Neukunden gewinnen oder einfach Ihre Marke bekannter machen möchten, ist beim Videomarketing nicht ausschlaggebend. Wichtig ist, dass Sie sich vorab einen Plan machen, wie Sie die Video Werbung angehen. Zudem sollten Sie sich um die Videooptimierung kümmern. Nutzen Sie als Hilfestellung die jahrelange Expertise von Nabenhauer Consulting und Sie machen Ihre Produkte und Marke bekannter – schneller als Sie schauen können!

Debranding für einen besseren Online Auftritt

Das persönliche Branding wird in der Unternehmenswelt immer wichtiger. Unternehmen nehmen Abstand von der kommerziellen Verknüpfung und bewegen sich hin zum persönlichen Image. Dabei wird auch vom „Debranding“ gesprochen. Unternehmen verstehen es, ihrer Marke einen neuen Wert zu geben und damit eine neue Kundschaft zu erreichen. Nicht nur Kunden, die sich für das Produkt interessieren, sondern alle, die sich mit Emotionen begeistern lassen.

In der heutigen Online Welt geht es somit um mehr als nur einen Außenauftritt. Erfolgreiche Unternehmen verstehen ihre Zielgruppe und arbeiten gezielt mit Emotionen und Erlebnissen. Auf diese Weise wird nicht nur eine Zielgruppe angesprochen, sondern auch bestimmte Randgruppen.

Finden Sie Ihre Zielgruppe

Besonders Existenzgründer und Startups haben es nicht immer einfach und müssen zunächst einmal innerhalb ihrer Zielgruppe den Bekanntheitsgrad steigern. Aus diesem Grund bringt es nichts, wenn sie Werbung schalten, aber ihre Zielgruppe komplett verfehlen. Zunächst einmal sollte man die Zielgruppe ganz genau kennen. Nur so lässt sich auch die Ansprache verbessern.

Aus diesem Grund sollte sich der Unternehmer die folgenden Fragen stellen:

  • Was sind die Probleme Ihrer Zielgruppe?
  • Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe am besten?
  • Wo befindet sich Ihre Zielgruppe (online oder offline)?
  • Wie möchten Sie Ihre Zielgruppe ansprechen (Sie oder Du)?

Je mehr Sie über Ihre Zielgruppe wissen, umso besser! Haben Sie die Antworten gefunden, ist es sodann an der Zeit, eine Marketing Strategie zu entwickeln. Dadurch minimieren Sie das Risiko, wertvolles Geld sowie Streuverluste zu verlieren.

Display-Kampagnen und andere Tools

Damit Ihr Bekanntheitsgrad steigt, sollten Sie in Ihrer Zielgruppe dafür sorgen, dass Sie das richtige Marketing Tool nutzen, um Ihre Zielgruppe auf direktem Wege zu erreichen. Das ist nicht die einfachste Aufgabe und so gelangt die Bannerwerbung schnell auf eine Seite, wo sie nicht hingehört. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass Sie Ihre Werbung nur dort schalten, wo sie auch hingehört. Ansonsten kann es dazu führen, dass die Nutzer schnell überfordert und irritiert sind.

Viele Unternehmen greifen im Online Marketing auf kostenintensive Varianten zurück, wie z.B. Google AdWords. Unternehmen können hier die ersten Plätze der Google Suchergebnisse kaufen. Diese Variante bringt sicherlich seine Vorteile, doch kann sich die Positionierung schnell ändern und man hat keine Kontrolle mehr über die Kosten.

Dass es nicht immer die kostenintensive Google Werbung sein muss, zeigen die Webinare von Nabenhauer Consulting. Hier können Sie sich über alternative Werbeverfahren informieren und erhalten auf direktem Wege die entsprechenden Informationen. Es muss also nicht immer direkt die teure Variante sein, um auf sich aufmerksam zu machen. Das gilt auch für das Debranding, das Ihnen als Unternehmer für Ihre Marke bevorsteht.

Nabenhauer Consulting arbeitet mit gezielten Google Positionierungen, ohne dass Sie dafür tief in die Tasche greifen müssen. Stellen Sie noch heute Ihre Anfrage und nutzen Sie die weitreichende Expertise von Nabenhauer Consulting!

Erfolgreich mit Präsenz-Marketing

Der Kaufprozess von heute startet nicht mehr auf der Straße, sondern hat ein neues Zuhause gefunden. Einkäufe werden von immer mehr Menschen online getätigt. Dass Unternehmen hier umdenken müssen, ist nichts Neues mehr. Und doch stellt das Präsenz-Marketing eine große Herausforderung für viele Unternehmen dar. Hat man sich vor wenigen Jahren noch auf die klassische Werbung wie Anzeigen in Zeitschriften, Flyer und Radiowerbung verlassen, ist es heute das Online Marketing, das von jedem erfolgreichen Unternehmer beherrscht werden sollte.

Genau aus diesem Grund suchen sich immer mehr Unternehmen einen Online Marketing Experten. Dieser ist darauf bedacht, den Namen und das Produkt des Unternehmens bekannter zu machen und die Zielgruppe zu erreichen. Ist das richtige Marketing Konzept gefunden, können potentielle Kunden zum Kauf geleitet werden. Doch ist hier zunächst erst einmal wichtig, sich von der breiten Masse abzuheben und seinem Unternehmen einen besonderen Wert zu geben.

Top Position in Google

Um auf sich aufmerksam zu machen, nutzen viele Unternehmen und Selbstständige die Dienstleistungen von Webagenturen und Experten im Online Marketing. Warum auch nicht? Schließlich wird von diesen versprochen, die Position im Google Ranking steigern zu lassen. Wird nach einem Produkt oder Dienstleistungsbereich gesucht, möchte jedes Unternehmen mit seinen Produkten gefunden werden. Dass dies nicht einfach ist, haben viele Unternehmer bereits am eigenen Leibe erfahren müssen.

Die Konkurrenz ist groß und das bekommt man jeden Tag zu spüren. Genau aus diesem Grund sollten Sie alle Möglichkeiten nutzen, um Ihre Webseite und Ihr Produkt bekannter zu machen. Kümmern Sie sich nicht nur um die Platzierung in den beliebten Suchmaschinen, sondern sorgen Sie auch dafür, dass Sie in Google Maps, entsprechenden Apps sowie in den mobilen Navigationssystemen zu finden sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine örtliche Lokalität besitzen und auf Laufkundschaft angewiesen sind.

Videos sind im Trend

Neben den gängigen Online Marketing Trends sind besonders Videos immer beliebter geworden. Der Marktanteil in der Werbung mit Videos steigt und es zeigt, dass Unternehmen auch hier umdenken müssen. Es reicht nicht mehr nur aus, seinen Kunden interessanten Content zu bieten. Auch muss dafür gesorgt werden, dass die Kunden am Ball bleiben und nicht abspringen.

YouTube und Facebook zeigen, dass sich die Mehrheit der Nutzer lieber Videos anschauen, anstatt sich einen langen Text durchzulesen. Informationen sollen schnell verfügbar sein. Daher werden in der Online Welt immer mehr Videos eingebunden und das Interesse der Kunden steigt. Doch nicht nur das Interesse, sondern auch die Verweildauer auf der Webseite erhöht sich! Nutzen Sie also die Videoerstellung als Alternative zur bisherigen Online Werbung und gehen Sie mit dem aktuellen Trend.

Wir von Nabenhauer Consulting haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen als unseren Kunden im Hinblick auf Präsenz-Marketing zur Seite zu stehen. Wir versprechen Ihnen, dass Ihr Marktwert innerhalb kürzester Zeit steigt und Sie nicht nur Ihre Besucherzahlen erhöhen, sondern auch Ihre Kundschaft. Mit erfolgreichen Marketing Tools ist es uns möglich, Ihnen unter die Arme zu greifen und Ihnen eine Top10 Position in der Google Suche zu garantieren.

Tutorials und Erklärvideos im Online Marketing

Begibt man sich heutzutage auf die Suche nach einer speziellen Frage, sind es neben schriftlichen Antworten vor allem Videos, die uns eine visuelle Anleitung geben. Die Rede ist von sogenannten Tutorials und Erklärvideos, die sich im Internet anhäufen. Auch wenn es schon genügend solcher Videos zu vielen Themen gibt, nimmt die Erstellung solcher Videos nicht ab.

Den Ursprung der Tutorials und Erklärvideos zeigt sich darin, dass wir uns auf einer Welle der Informationsflut befinden. Während man vor 20 Jahren nach einer Antwort noch unzählige Bücher in der Bibliothek durchsuchte, gibt es die Antwort heute innerhalb von wenigen Sekunden in einem Video zu sehen. Und das nicht nur zuhause, sondern auch in der Warteschlange am Bankautomaten oder im Stau. Anstatt umfangreiche Artikel lesen zu müssen, erhalten wir die Antwort in einem zweiminütigen Video.

Was genau ist ein Erklärvideo?

Besonders für Unternehmen wird dieses Marketing Tool immer interessanter. Doch um was genau handelt es sich eigentlich bei einem Erklärvideo? Schaut man es sich einmal von der anderen Seite an, entdeckt man ein klasse Online Marketing Tool. Es handelt sich für Unternehmer hierbei um eine gute Möglichkeit, schnell und einfach Waren und Dienstleistungen zu erklären. So gelangen die Informationen noch schneller an den Kunden. Im Gegensatz zu anderen Werbemitteln, wie z.B. der Bannerwerbung, steht hier nicht die Werbung alleine im Vordergrund. Es geht darum, dem Kunden sein Produkt näher zu erläutern und ihm seine Fragen zu beantworten.

Was sind die Vorteile vom Tutorial?

Die Videos bieten ihre gewissen Vorteile. Sie sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern lassen sich auch überall abspielen. So können Unternehmer ihre erstellten Tutorials und Videos auf ihrer Landingpage, in Kampagnen und für die Social Media Kommunikation einsetzen. Es gibt hier kaum etwas, wo das Video nicht eingesetzt werden kann. Wird das Video gut platziert, kann es die bestimmte Zielgruppe ohne große Umwege erreichen.

Neben der direkten Kundenansprache kommen zudem geringere Kosten auf Sie zu. Sie werden sehen, dass Sie neben der Anschaffung der technischen Ausstattung nichts weiter zu zahlen haben. Möchten Sie eine Alternative oder Ergänzung zur Bannerwerbung oder Displaywerbung haben, lassen Sie sich ein Tutorial erstellen! Zeitgleich sollte jedoch dabei immer auch ein Blick auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelegt werden. Diese sollte nie außen vorstehen und daher sollte die Videoerstellung stets nur eine Ergänzung im Online Marketing darstellen.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Der potenzielle Kunde wird mithilfe des Videos gezielt auf Ihre Seite geführt. Haben Sie das Video auf den entsprechenden Plattformen und Social Media Seiten platziert, werden Ihre Besucherzahlen bald steigen. Nutzen Sie dazu auch SEO Maßnahmen, die wir Ihnen von Nabenhauer Consulting anbieten. Mit kostenlosen Webinaren und jahrelanger Expertise im Bereich von Online Marketing stehen wir Ihnen zur Seite. Als Unternehmen werden Sie mit unserer Hilfe Ihr Video gezielt an Ihre Zielgruppe bringen und die ersten Erfolge im Online Marketing schon bald spüren!

Übernimmt Voice Search Optimierung bald den Platz von SEO?

Sie sitzen im Auto und müssen schnell mal etwas googlen. Schnell ist die Frage in das Smartphone gesprochen und Ihr Smartphone antwortet innerhalb weniger Sekunden per Voice Search. Genau so geht es täglich mehreren tausend Deutschen. Anstatt die Frage in das Suchfeld zu tippen, wird der Sprachassistent des Smartphones genutzt. Als Unternehmer stellt man sich hier die Frage, ob auch die Webseiteninhalte für die Voice Search optimiert werden kann.

Fest steht, dass immer mehr Menschen den Sprachassistenten ihres Smartphones nutzen. Gab es vor einigen Jahren nur Siri, sind es heute auch die Assistenten von Google, Microsoft und Amazon sowie weiteren Diensten, die auf unsere Worte reagieren. Dabei stellt die Funktion besonders im mobilen Gebrauch eine wichtige Angelegenheit dar. Mittlerweile sollen es laut Google bereits 20 Prozent sein, die bei der mobilen Suchanfrage per Spracherkennung genutzt wird. Und der Trend soll in den Jahren weiter nach oben gehen. Warum auch nicht? Schließlich handelt es sich hierbei um ein bequemes Tool, das wir nicht nur beim Autofahren nutzen können.

Erhebliche Vorteile für lokale Geschäfte

Besonders lokale Geschäfte profitieren von der Voice Search. Sucht eine Person einen Friseurladen in der Nähe, kann er sich diesen innerhalb von wenigen Sekunden von Google anzeigen lassen. Der Friseur-Salon hat an dieser Stelle vor allem eines zu tun: Er muss seine Onlinepräsenz auf Voice Search optimieren. Nur so landet er auch unter den ersten Positionen der Suchergebnisse. Das Gleiche gilt auch für Ärzte, Handwerker, Restaurants sowie Veranstalter. Die Voice Search Optimierung ist letztlich für alle Unternehmen mit Laufkundschaft lohnenswert und zu empfehlen.

Auch wenn die Optimierung von Sprachnachrichten noch keine großen Auswirkungen auf das Ranking in Google hat, können Sie hier bereits vorgreifen und den Content optimieren. Der Trend geht dahin, dass die Voice Search Optimierung bald seinen Platz neben SEO einnimmt. Warum also warten und nicht schon heute mit der Optimierung beginnen?

Long Tail Keywords haben die Nase vorne

Im Online Marketing geht es schneller zu als man schauen kann. Das gilt auch für die Sprachanfragen, die von Millionen Menschen täglich genutzt werden. Das Tippen wird auf Dauer anstrengend. Während bei der schriftlichen Anfrage nur wenige Worte, wie z.B. „Tischler Frankfurt“, gesucht werden, sieht dies bei der Sprachnachricht anders aus. Hier werden häufig mehrere Wörter aneinandergereiht, wie z.B. „Google, was ist der beste Tischler in Frankfurt?“.

Solche Long Tail Keywords haben im Rennen zukünftig die Nase vorne und sollten daher bei der Erstellung von Textinhalten beachtet werden. Nutzen Sie schon heute den Trend von morgen! Schließlich machen die Long Tail Keywords mittlerweile schon 70 Prozent der Suchanfragen aus. Geben Sie sich daher einen Ruck und nutzen Sie neben SEO auch die Voice Search Optimierung!

Möchten Sie mehr zum Online Marketing und zur Optimierung Ihres Seiteninhalts wissen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare und Ratgeber und informieren Sie sich über unsere besonderen Angebote im Hinblick auf die Optimierung Ihrer Webseite. Nabenhauer Consulting steht Ihnen bei jeglichen Belangen im Bereich des Online Marketing an der Seite!

Diese 4 Online Marketing Trends sollten Sie beherrschen!

Im Online Marketing gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie auf Ihr Unternehmen sowie Ihre Produkte aufmerksam machen können. Neben SEO und Social Media gibt es weitere Tools und Funktionen, die Ihnen neue Besucher und Kunden bringen. Wir möchten Ihnen die vier großen Online Marketing Trends vorstellen. Mit diesen werden Sie schon bald den Traffic auf Ihrer Online Präsenz erhöhen.

Trend 1: Conversion Rate Optimization

Mit der Konversationsrate wird das Nutzerverhalten auf Ihren Internetseiten angezeigt. Damit bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie groß die Absprungrate der Besucher ist und wie viele Nutzer letztendlich zum Kauf geleitet werden. Experten gehen jedoch davon aus, dass die zahlreichen Vorteile der Conversion Rate Optimization (CRO) bei Weitem noch nicht tiefgründig genug erforscht wurden. CRO sollte auf jeder Internetseite verwendet werden, die sich einen langfristigen Erfolg verspricht.

Trend 2: Videoerstellung

Das Zeitalter von Facebook, Google und YouTube macht es möglich: Die Videoerstellung ist kein schwieriges Unterfangen mehr. Mittlerweile kann jeder ein Video erstellen, der ein Smartphone besitzt. Unternehmen sollten jedoch auf eine technisch hochwertige Ausstattung vertrauen und die Videoerstellung professionell durchführen. Potentielle Kunden und Interessierte werden durch das Video auf Ihre Internetpräsenz geleitet. Videos rücken daher immer weiter in den Mittelpunkt der Online Marketing Tools. Doch auch bei den Nutzern werden sie immer beliebter. Denn Videos können zu jeder Zeit und auf jedem mobilen Gerät abgespielt werden.

Trend 3: Personalisierung

Der emotionale Wert steigt in der Welt vom Online Marketing. Das beruht vor allem darauf, dass es immer mehr Produkte und Dienstleistungen gibt, die den Nutzern angeboten werden. Genau hier sollten Sie schauen, dass Sie hervorstechen! Nutzen Sie die persönliche Ansprache. Sowohl im Social Media als auch im E-Mail-Marketing können Sie Kunden und Interessierte ansprechen. Nutzen Sie die Tools zur Personalisierung und greifen Sie Ihrer Konkurrenz vor!

Trend 4: Growth Hacking

Die meist kostenlosen Hacks aus dem Growth Hacking unterstützen Unternehmen, ihre Käufe und Registrierungen zu steigern. Es geht also darum, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens langfristig zu steigern. Im Fokus steht hier das Wachstum, das mit geringen Mitteln möglich gemacht werden soll. Besonders für StartUps und aufstrebende Unternehmen gelten diese Strategien als förderlich. Socials Sharing, aussagekräftige Bilder auf der Landing Page und Listen auf dem Blog – was immer neue Kunden anzieht, sollte ausprobiert werden! Probieren Sie sich aus und testen Sie Ihre Möglichkeiten. Am Ende sollten Sie sich jedoch für das passendste Tool entscheiden.

Möchten Sie mehr zum Online Marketing erfahren und Ihren Online Marktwert steigern? Dann nutzen Sie die Webinare und Tools von Nabenhauer Consulting! Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen Expertise zur Seite und verhelfen Ihnen zu mehr Traffic. Wir gehen mit dem Trend und wissen immer, was aktuell und angesagt ist. Doch nicht nur das! Wir verstehen den Markt und kennen den Trend von morgen!